DIHK AHK
Logo der IHK

Aktuelle Medieninformation

05.10.2017: Heute schon erfahren, was uns morgen voranbringt: Zukunftsforum Villingen-Schwenningen zeigt Herausforderungen im Vertrieb innovativer Produkte

Von: Anne-Christine Rehm

© fotolia.com

Brauchen innovative Produkte einen besonderen Marketing- und Verkaufsansatz? Welche Rolle spielen neue Technologien im Vertrieb? Lassen sich branchenübergreifend Best Practices identifizieren? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert am Montag, 16. Oktober, das erste Zukunftsforum Villingen-Schwenningen mit dem Schwerpunkt HighTech Sales. Die Veranstaltung findet statt um 17 Uhr in der Dualen Hochschule (DHBW) Villingen-Schwenningen Fakultät für Wirtschaft Gebäude C (UG), in VS-Schwenningen.

Veranstalter sind die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg, der Technologieverbund TechnologyMountains, die Duale Hochschule Baden-Württemberg Villingen-Schwenningen, die Hochschule Furtwangen sowie der Marketing-Club Schwarzwald-Baar.

Die Themen umfassen unter anderem die Sicht und Ideen eines erfolgreichen Vertriebstrainers, Herausforderungen und Trends im Vertrieb von Print- und Digitalmedien sowie von Elektrofahrzeugen. Gleichzeitig können die Teilnehmer Exponate der beteiligten Firmen hautnah erleben.

Die Keynotes des Zukunftsforums werden präsentiert von Andreas Buhr (Buhr & Team Akademie für Führung und Vertrieb AG), Uwe Habicher (Haufe Gruppe), Dr. Christian Lerch (Fraunhofer-Institut für System und Innovationsforschung ISI) und Dirk Arnold (BMW Group BMW E-Mobility.

Um den Aspekt der Vernetzung zu fördern, bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, direkt mit den Referenten, allen Teilnehmern aus der Region und den veranstaltenden Institutionen  in Kontakt zu treten und aktiv das Netzwerk auszubauen.

Für die hohe Relevanz des Themas für die Unternehmen der Region sprechen darüber hinaus die Anmeldezahlen: Mit aktuell knapp 140 Anmeldungen ist die Veranstaltung bereits jetzt nahezu ausgebucht. Einige wenige Anmeldungen sind noch bis zum 10. Oktober über die Seite www.schwarzwald-baar-heuberg.ihk.de (Rubrik Veranstaltungen) möglich.