DIHK AHK
Logo der IHK

Aktuelle Medieninformation

08.09.2017: Start in neuen Lebensabschnitt: IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg begrüßt fünf neue Auszubildende

Von: Michaela Schweigert

Die betriebliche Ausbildung hat bei der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg einen hohen Stellenwert. Von links: Katharina Hackenbruch, Anika Bülow, Karina Ungefug, Julia Walter und Jenny Wiesendorfer

Am 1. September hat das neue Ausbildungsjahr begonnen - und für die meisten der Berufseinsteiger in der Region damit auch ein neuer Lebensabschnitt. Fünf von Ihnen haben sich entschieden, ihn bei der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg mit einer Ausbildung zu beginnen: Anika Bülow, Katharina Hackenbruch, Karina Ungefug, Julia Walter und Jenny Wiesendorfer werden im Beruf Kauffrau für Büromanagement ausgebildet.

IHK-Ausbilder Dieter Pohl hieß die Neuankömmlinge herzlich willkommen und wies darauf hin, dass die IHK Garant für eine hochqualifizierte Ausbildung sei. So hätten gerade die Vorgänger der „Neueinsteiger“ hervorragende Abschlussprüfungen hingelegt, die durchweg mit Preisen und Belobigungen ausgezeichnet wurden. „Wir haben insgesamt zehn IHK-Azubis, das entspricht einem Anteil von über zwölf Prozent an der gesamten Belegschaft, worauf wir sehr stolz sind. Selbst auszubilden ist und bleibt die beste Form der betrieblichen Fachkräftesicherung. Das gilt für die IHK wie für jedes Unternehmen“, sagt Dieter Pohl.