IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg

25 Jahre IHK-Mitgliedschaft im Verein Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V.

Qualität ist das Thema des bundesweiten Vereins Deutsche Gesellschaft für Qualität e.V. (DGQ), und das bereits seit mehr als 60 Jahren. Mit 100 Mitarbeitern, rund 6500 Mitgliedern – davon 750 Firmenmitglieder -  und 200 Trainern bildet die DGQ heute eines der größten Qualitätsmanagement-Netzwerke in Deutschland. Seit mittlerweile 25 Jahren arbeiten die IHK Akademie – als einer von 15 aktuellen Lizenznehmern -  und die DGQ nun im Bereich der Weiterbildung zusammen. Die DGQ Weiterbildung ist ein bundesweit tätiger Trainingspartner für Industrie, Dienstleistung, Öffentliche Verwaltung und Privatpersonen.
„Über 6000 Teilnehmer haben in den letzten 25 Jahren die angebotenen Seminare und daran anschließenden Prüfungen zum Thema Qualitätsmanagement, die wir als Kooperationspartner der DGQ Frankfurt angeboten hatten, besucht“, sagt Ute Zimmer, Beraterin bei der IHK Akademie. „Beständigkeit und eine hohe Produktqualität, die stetig überprüft wird, sowie wachsende Kundenwünsche gehören zu den täglichen Herausforderungen, die gemeistert werden möchten.“
Ein großer Anteil der rund 37000 Mitgliedsfirmen der IHK Akademie Schwarzwald-Baar-Heuberg sind produzierende Unternehmen, die auch weltweit agieren. Bis heute wurden zweimal jährlich der Seminarblock „Qualitätssicherung QS“ (ehemals Qualitätsassistent DGQ) - der an Facharbeiter und Meister im operativen Einsatz gerichtet ist - sowie einmal der Seminarblock „Qualitätsmanagement QB“ – der an Führungskräfte und Mitarbeiter im strategischen Prozessmanagement gerichtet ist - in der IHK Akademie durchgeführt.
Ergänzende Tagesseminare wie beispielsweise „FMEA“, „Kennzahlen in einem prozessorientierten Unternehmen“ oder „QM-Wissen im Unternehmen bewahren und steigern“ kamen in den letzten Jahren dazu, um praxisorientierte Methoden und Werkzeuge den Mitarbeitern an die Hand zu geben.