DIHK AHK
Logo der IHK

Finanzanlagenvermittler

Neue Regeln für Finanzanlagenvermittler

Finanzanlagenvermittler und -berater benötigen ab 2013 eine neue Erlaubnis und müssen dafür unter anderem ihre Sachkunde nachweisen. Was genau auf die Branche zukommt, hat der Gesetzgeber mit der im Mai 2012 veröffentlichen Verordnung konkretisiert.

Neue Regeln für Finanzanlagenvermittler ab 2013


Handlungsbedarf für Finanzanlagenvermittler - Das neue Kleinanlegerschutzgesetz

Am 10. Juli 2015 ist das neue Kleinalgerschutzgesetz in Kraft getreten, welches erneut einige Neuerungen für Inhaber einer Erlaubnis nach § 34f Abs. 1 GewO mit sich bringen wird.

Aber auch Gewerbetreibende, die bislang keine solche Erlaubnis benötigt haben, müssen in Zukunft bei Ihrer IHK eine solche beantragen.

Merklbatt "Das neue Kleinanlegerschutzgesetz"

Die notwendigen Antragsformulare für eine eventuell notwendige Erweiterung Ihrer bestehenden Erlaubnis nach § 34f GewO können Sie hier abrufen.


Neue Produktkategorien seit dem 22. Juli 2013

Am 22. Juli 2013 trat das AIFM-Umsetzungsgesetz in Kraft. Damit wurde das bisherige Investmentgesetz durch das Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) ersetzt. Mit dieser Umstellung verbunden sind auch Änderungen in § 34f der Gewerbeordnung (GewO) und der Finanzanlagenvermittlungsverordnung (FinVermV), denn die Produktkategorien des § 34f Abs. 1 S. 1 GewO wurden an die neue Terminologie des KAGB angepasst. Genauere Informationen zu diesem Thema finde Sie [hier].


Ihre Ansprechpartner


Ass. iur. Wolf-Dieter Bauer

Telefon: 07721 922-168
Fax: 07721 922-182
E-Mail: bauer@vs.ihk.de


Petra Stern

Telefon: 07721 922-196
Fax: 07721 922-182
E-Mail: stern@vs.ihk.de

Aktuelle Termine

10.01.18 Neuerungen bei der Berufskraftfahrerqualifizierung - Workshop für Fahrlehrer, Schulungsanbieter und Ausbildungsbetriebe

Die Neuerungen des Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetzes (BKrFQG) bzw. der Verordnung haben erhebliche Auswirkungen...[mehr]

24.01.18 Recht und Steuern: Aktuelles aus dem Arbeitsrecht

Grade im Arbeitsrecht befindet sich die Rechtslage ständig im Fluss. Es werden neue Gesetze verabschiedet und...[mehr]

30.01.18 Änderungen durch die EU-Datenschutzgrundverordnung

Durch die im Mai 2018 in Kraft tretende EU-Datenschutzgrundverordnung ändern sich die Anforderungen, die an unsere...[mehr]